Ingrid Garo-Stach

Ingrid Garo-Stach, geboren am 7.2.1967 in Wien, absolvierte nach der Matura das Kolleg für technische Chemie an der Höheren Bundes- Lehr- und Versuchsanstalt für chemische Industrie, Rosensteingasse, 1170 Wien.

Sie verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Analyse von Umweltproben mittels chromatographischer Verfahren. Zu ihren Hauptaufgaben im Umweltbundesamt zählen die Bestimmung von leichtflüchtigen organischen Substanzen (VOC) in Luft-, Wasser- und Bodenproben mittels GC-MSD/FID/ECD und HPLC, die Produktkontrolle auf VOC, Immissions- und Raumluftmessungen, Luftprobenahmen sowie Treibstoffanalytik mit Reformulyzer.

Als Mitarbeiterin der akkreditierten Prüfstelle leitete sie diverse VOC-Ringversuche. Gemeinsam mit dem Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft führt sie Kontrollen grenzüberschreitender Abfalltransporte durch und nimmt im Bedarfsfall Proben dieser Abfälle.

 

 

Log in